Festliche Rabatte auf Werkzeug

Sicherungsringe

Sicherungsringe, auch Nutenringe oder nach ihrem Erfinder Seeger-Ringe genannt, werden genutzt um die Lagesicherung von z.B. Bolzen in Bohrungen oder Lagern zu gewährleisten. Die einfachste Variante dieser Maschinenteile ist der Sprengring. Er besteht in der Regel aus einem Federdraht, welcher nach einem Querschnitt zu einem Ring gebogen wird. Sie kommen in unterschiedlichen Größen für alle Zwecke zum Einsatz. Unter Umständen benötigen Sie jedoch auch noch weiteres Zubehör für die Montage. Hier finden Sie Zylinderstifte, Splints, Sicherungsfedern und jegliche andere Materialien, welche Sie zur Anbringung von Sicherungsringen benötigt werden.
  • Alle anzeigen
  • Weniger anzeigen
 

Kassenschlager